Kopfzeile

Inhalt

Klassenlager der 5./6. Klasse in Einsiedeln

11. Mai 2022

Direkt nach unseren Osterferien ging es für uns ins Klassenlager nach Einsiedeln. Während fünf Tagen haben wir das Dorf erkundet. Nach der Anreise am Montag erfolgte am Nachmittag ein Hydranten-OL durch Einsiedeln. Das Eis danach haben wir uns alle verdient. Mit einem Lagerfeuer und leckeren Marshmellows haben wir den Abend gemeinsam ausklingen lassen. Am nächsten Morgen stand ein langer Tag vor uns. Wir fuhren mit dem Zug nach Schindellegi und wanderten von dort aus um den Etzel und machten eine Mittagspause in Egg. Ein kleines Feuer mit einer grillierten Wurst durfte dabei nicht fehlen. Mit verschiedenen Spielen am Abend fielen wir alle müde und erschöpft ins Bett. Am Mittwoch stand Sport auf dem Programm. Am Morgen ging es in eine Indoorhalle. Dort wurde voller Freude und viel Schweiss Fussball und Volleyball gespielt. Unsere Schulleiterin Frau Ehlers wartete am Mittag bereits auf uns im Lagerhaus. Gemeinsam ging es für uns Minigolf spielen. In kleinen Gruppen wurde ein kleines Turnier veranstaltet und am Ende wurden die besten Spieler/innen geehrt. Nach diesem sportlichen Tagesprogramm ging der Tag mit einem gemeinsamen Film zu Ende. Am Donnerstag stand für viele Kinder das Highlight der Woche auf dem Plan, das Alpamare. Während mehreren Stunden konnten sich alle austoben und um die Wette rutschen. Am Freitag war bereits der letzte Tag unseres Lagers angebrochen. Alle haben beim Putzen des Hauses fleissig mitgeholfen, damit wir pünktlich wieder zurück in Greppen waren. Während dieser ganzen Woche hatten wir das Wetter auf unserer Seite. Dies ist auch kein Wunder, da wir jeden Tag das leckere Essen auf unseren Tellern aufgegessen haben.

Fotos zum Lager finden Sie hier.

                                                                                   5. und 6. Klässler der Schule Greppen

Icon